Bauen mit Respekt.

 

Wer anderen Menschen Häuser baut, der übernimmt eine große Verantwortung. Verantwortung gegenüber Bauherren und deren Familien, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Lieferanten und – nicht zuletzt – gegenüber Ressourcen, Umwelt und Klimaschutz.

Dirk Wolschke, Geschäftsführer bei RENSCH-HAUS: „In unserer schnelllebigen Zeit wollen wir mit dem Leitsatz ‚Bauen mit Respekt‘ unseren Anspruch markieren, mit dem wir als Unternehmen, im Einklang mit der Natur, für Menschen ein Zuhause bauen. Es geht nicht um das ‚Ob‘, es geht um das ‚Wie?‘.“

Qualität ist Voraussetzung

Innovative Technik, zukunftsweisende Baukonzepte und hervorragende Energieeinsparwerte im KfW-Effizienzhaus 40-Standard sind für RENSCH-HAUS das tägliche Brot. Das Familienunternehmen in fünfter Generation, seit über 140 Jahren am Markt, verbindet traditionelle Handwerkskunst mit modernsten Produktionstechniken.

Alle hölzernen Komponenten für die Rensch-Häuser werden wetterunabhängig in der eigenen manufakturähnlichen Produktionshalle am Standort in Kalbach-Uttrichshausen von langjährig beschäftigten Mitarbeitern gefertigt.


Unternehmensnews


12.03.2024

Bau-Infotag bei RENSCH-HAUS lockt 300 Interessierte an

Wenn einer der führenden Fertighaushersteller Deutschlands zum Bau-Infotag lädt, dann können sich Bauherren und Interessierte auf ein besonderes Erlebnis freuen. Am Samstag öffnete RENSCH-HAUS, mit Sitz in Kalbach-Uttrichshausen, seine Türen und lud alle Besucheri...

01.12.2023

RENSCH-HAUS präsentiert das Musterhaus Merano.

Das Musterhaus Merano von RENSCH-HAUS mit einer Gesamtnutzfläche von ca. 172 m² gibt dem modernen Familienleben reichlich Raum zur individuellen Entfaltung. In beiden Geschossen sorgen bodentiefe Fenster für lichtdurchfluteten Wohnkomfort im energieeffizienten Haus. Auf dem Satteld...

18.11.2023

Bau-Infotag bei RENSCH-HAUS: Von Werksführung bis Finanzierungsberatung

Am Samstag war es wieder soweit: Der Fertighaushersteller RENSCH-HAUS aus Kalbach-Uttrichshausen lud alle Bauinteressierten und Bauherren zum Bau-Infotag auf das Werksgelände ein. 300 Besucher aus ganz Deutschland besuchten das Traditionsunternehmen aus der Rhön und informierten...