Hamburg. Am 9. Mai 2019 wird in Frankfurt zum 8. Mal der Deutsche Traumhauspreis verliehen. Insgesamt 50 Haushersteller bewarben sich um den begehrten Preis, der von Europas grĂ¶ĂŸtem Immobilien-Magazin BELLEVUE und dem Kundenmagazin der Bausparkasse SchwĂ€bisch Hall, WohnglĂŒck, verliehen wird. Schirmherr ist erneut der Bundesverband Deutscher Fertigbau. 151 HausentwĂŒrfe lagen vor, die von einer fachkundigen Jury gesichtet und bewertet wurden. In sieben Kategorien sind jeweils sieben HĂ€user nominiert. Auch in diesem Jahr gibt es einen Preis fĂŒr die Kategorie Smart Home. Den Sieger ermittelt eine Jury des Traumhauspreis-Partners Connected Comfort.

Unter insgesamt 49 Hausmodellen können sich ab dem 1. Februar 2019 Leser und User ihre TraumhĂ€user aussuchen und dabei wertvolle Sachpreise gewinnen. Abgestimmt werden kann online unter www.bellevue.de/traumhauspreis sowie unter www.wohnglĂŒck.de/traumhauspreis, der Website des Magazins. Die Teilnahme ist kostenlos und bis zum 31. MĂ€rz möglich.

In den einzelnen Kategorien wurden die HĂ€user folgender Hersteller nominiert:

PremiumhÀuser: CONCEPT-M Erfurt (Bien-Zenker), Wagner (Gruber Holzhaus), Baggio (GUSSEK HAUS), KUBOS_1.1500 (KAMPA), Albaching (Regnauer Hausbau), Kundenhaus Ovenstone (WeberHaus) und Peters (ZimmerMeisterHaus)

FamilienhÀuser: Poschmann (BAUMEISTER-HAUS), Giebelhaus 170 (ECO System HAUS), Stadthaus 150 (Keitel-Haus), Kundenhaus Sunshine 160 (Living Fertighaus), Satteldach Landhaus 143 (LUXHAUS), Langnickel (STREIF Haus) und Kundenhaus Boneberg (WeberHaus)

LandhĂ€user: Kundenhaus Dornburg-Wilsenroth (ALADOMO Schwedenhaus), Braun (Baufritz), Fachwerkhaus #14999 (Fuhrberger Zimmereibetrieb), Eschensee (Isartaler Holzhaus), Alois (Regnauer Hausbau), GrĂŒnwald (Sonnleitner Holzbauwerke) und Haus Todenhöfer (ZimmerMeisterHaus, Manufaktur Thiesbrummel)

MehrgenerationenhÀuser: Erstling (Baufritz), Bohlingen (Das Bodenseehaus), KUBOS_1.2000 (KAMPA), Elmshorn (NOAH HAUS), Kufstein Duo (Regnauer Hausbau), Brunnthal (Sonnleitner Holzbauwerke) und Haus Buchwald (Fertighaus WEISS)

EinsteigerhÀuser: Villa Nova Madsen (ALADOMO Schwedenhaus), VILLA Koster 2-135 (bohus), Pultdachhaus 130 (ECO System HAUS), Citylife 143V (FAVORIT Massivhaus), Life 134 (RENSCH-HAUS), SH 124 Variante A (ScanHaus Marlow) und Innovationshaus 122 S (Ytong Bausatzhaus)

Bungalows: Kundenhaus NIVO 140 F (FingerHaus), Nivelo (Fingerhut Haus), Bungalow 200 (FischerHaus), Piemont (GUSSEK HAUS), ART Bungalow (HUF HAUS), Haus Naakka (Polar Life) und DE SILVESTRO (Rubner Haus)

PlusenergiehĂ€user: Elegant 170 (Albert Haus), Architektenhaus Vitalis (BĂŒdenbender Hausbau), Leipzig (HELMA Eigenheimbau), LANOS_1.1590 (KAMPA), Musterhaus Wuppertal (OKAL), Musterhaus Avenio (RENSCH-HAUS) und Haus Stark E 15-149.10 (SchwörerHaus)

Bei Fragen wenden Sie sich gern an:
planet c GmbH
Dorotheenstraße 64
22301 Hamburg
Tel.: (040) 696 595 102 oder -351
Traumhauspreis@planetc.co


DOWNLOADS:


Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V.
Tel. 02224 / 9377 -19
c.windscheif@fertigbau.de